HOME

Herzlich Willkommen bei Classic Veda Hamburg

Classic Veda Hamburg bietet Ihnen eine einzigartige Kombination von Ayurveda und Yoga und einer Ernährung,
die sowohl ayurvedische als auch moderne ernährungswissenschaftliche Aspekte miteinander vereintund somit für unsere heutige Zeit

erlebbar macht. Ayurveda und Yoga sind zwei nah verwandte Wege um langfristig mehr Lebensenergie zu gewinnen
und den Herausforderungen des Alltags besser begegnen zu können.

Beide Lebenswege  haben das Ziel, Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen und nutzen dabei klassische und sehr wirkungsvolle
Mittel,wie z.B. Entspannungstechniken, Ölmassagen, Kräuteranwendungen oder eine gesunde, individuelle Ernährungsweise.

Classic Veda Hamburg lädt Sie ein zu einer Reise zu sich selbst und begleitet Sie gerne auf Ihren Weg
zu mehr Lebensfreude, Widerstandskraft und inneren Glücks.

Om purnamadah purnamidam purnat purnam udacyate

Purnasya purnam adaya purnam evavasisyate

Om santih santih santih

(Om, dort ist die Fülle, aus der Fülle entsteht Fülle, entnimmt man der Fülle die Fülle, selbst dann bleibt die Fülle übrig. Om Frieden Frieden Frieden)

Das besondere Geschenk:

Wenn Sie noch keine passende Geschenkidee für einen besonderen Anlass – z.B. einen Geburtstag – haben, können Sie bei mir auch in diesem Jahr wieder Gutscheine für ayurvedische Anwendungen erwerben.

Sie können einen Gutschein per mail oder telefonisch bestellen:
info@classic-veda-hamburg.de oder telefonisch
unter 040/27807230 oder 0172-4311195

Winter 2020/2021

 

Liebe Ayurveda- und Yogafreunde,

dieser Winter ist anders als sonst. Weihnachtsshopping und Glühweintrinken sind ausgefallen. Auch auf die wohltuenden Ölmassagen müssen wir verzichten. Keine Yogakurse, keine Konzerte und auch kein Kino. Dafür sehr viel Rückzug. Mehr als uns allen lieb ist.  Wir können diese Zeit jetzt dafür nutzen, mehr bei uns anzukommen. Meditieren, lesen, stricken, Yin Yoga praktizieren (das geht schön alleine), joggen und viele neue Rezepte ausprobieren sind von vielen neue Hobbys geworden. Kreativität und Flexibilität – zwei typische Vataqualitäten – sind jetzt gefragt, um mit der ungewohnten Situation vernünftig umzugehen.

Meine Familie hat sich eine Feuerschale zugelegt und wir haben Sylvester im Garten unseren leckeren selbstgekochten Glühwein am Feuer getrunken und die Rauhnächte (vom 25.12 – 04.01.) intensiv miterlebt. Das Rezept sollten Sie unbedingt ausprobieren. Der Winter ist noch lang. Der Alkoholgehalt ist übrigens gering und die Polyphenole im  Kirschsaft stärken das Immunsystem. Wenn Sie mit dem Stricken beginnen wollen empfehle ich Ihnen die Modelle und die Wolle von wooladdicts! Einfach kuschelig und schön! Wenn es kniffelig wird hilft ihnen Youtube weiter. Viel Spaß beim Ausprobieren und kommen Sie gesund durch den Winter!

Herzlichst Ihre

Maren Maiwald

News

Liebe Yoga- und Ayurvedafans,

besonders im Herbst, wenn das Vata (Element Luft und Raum) mit seinen Eigenschaften (trocken, kalt, rauh und hart) wieder ansteigt, sehne ich mich nach einem warmen Frühstück. Allerdings bin ich meine Getreidebreirezepte langsam überdrüssig und backe mir daher auch mal 1 Brötchen auf oder wenn ich viel Zeit habe gibt’s Pfannkuchen oder Waffeln.
Als ich dann zufällig in meinem alten Yogalehrbuch blätterte, bin ich auf ein tolles Rezept aufmerksam geworden, dass ich gleich ausprobierte: Apfelcrumble!
Die Zubereitung ist ganz einfach, er muss allerdings 50 Minuten im Backofen backen. Auch kein Problem: Diese Zeit kann man gut für die Morgenroutine, joggen oder Yogaübungen nutzen. Ein tolles Gefühl, wenn man auf der Yogamatte liegt und einem allmählich die warmen, würzigen Düfte aus der Küche in die Nase steigen.
Danach geht’s gleich in die warme, kuschelige Küche und das Frühstück ist wie von Zauberhand fertig. Einfach herrlich!
Tolle Tees, die dazu schmecken: Grüne Energie oder grüne Harmonie von Yogitee
Leckere Apfelsorten: Gravensteiner oder Wellant

Für Sie neu entdeckt:
Frischer Ingwer aus der Lüneburger Heide und nicht aus Peru, Indien oder China! Kostet etwas mehr, schmeckt aber toll!